Pfarrei Isenthal

Sie finden auf unseren Seiten Informationen zu verschiedenen Themen gemäss dem nebenstehenden Auswahlmenü. Viel Vergnügen!

 

Die Pfarrei Isenthal ist Teil des Seelsorgeraums Seedorf - Bauen - Isenthal. Auf den Webseiten des Seelsorgeraums finden Sie weitere Informationen über aktuelle Anlässe, Rückblicke auf bereits Stattgefundenes und das jeweils aktuelle Pfarreiblatt. 

 

Ausstellung der Reliquienschreine

Lange schon waren unserem Sakristan, Bruno Imholz, die Reliquienschreine im Estrich ein Anliegen.
Das Jubiläum «400 Jahre eigenständige Pfarrei - 200 Jahre Pfarrkirche St. Theodul», gab den Anstoss, alle 12 Reliquienschreine in der Kirche wieder aufzustellen. Mit unermüdlicher Genauigkeit machte sich Bruno ans Werk, die Schreine zu restaurieren und zu polieren.
Auch dank seiner akribischen Nachforschung über jeden einzelnen Schrein ist es uns nun möglich, im dazu eigens erschaffenen Nachschlagwerk die Bedeutung der Reliquien zu lesen. Ein sehr gelungenes Werk. Ein herzliches Vergelt`s Gott an Bruno für diese grossartige Arbeit!                       Text: KR Isenthal

Reliquienausstellung und Nachschlagwerk in der Pfarrkirche Isenthal.                              Bilder: B. Imholz

Fronleichnam Isenthal

Am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche das Fest Fronleichnam. Für Isenthal sollte das der kirchliche Startanlass mit erweiterten Aktivitäten ins Jubiläumsjahr «400 Jahre eigenständige Pfarrei und 200 Jahre Pfarrkirche» sein. Leider mussten einige Feierlichkeiten coronabedingt weggelassen werden.

Trotzdem durften die Erstkommunionkinder und die Bevölkerung in einem feierlichen Gottesdienst auf dem Schulhausplatz diesen besonderen Festtag würdigen.

Das Gottesdienstgelände war wunderbar geschmückt mit dem «Himmel» über dem Altar sowie Pater Michael und den Ministranten mit ihren altehrwürdigen Kleidern. Die Prozession zur Pfarrkirche mit der Marienstatue – getragen von jungen Trachtenfrauen – und den Erstkommunionkindern, mit ihren gepflückten Blumen, rundete diesen Anlass ab.

Der im Anschluss geplante Apéro mit Gästen und der ganzen Bevölkerung konnte leider nicht durchgeführt werden. Einen grossen Dank an alle Helfer und Mitfeiernden, welche diesem Tag zu einem würdigen Anlass verholfen haben!

 

Wir hoffen, dass nächstes Jahr auch der festliche Teil mit Blasmusik und grösserer Prozession möglich ist.                                                                                                                                Text: M. Walker/E. Kempf

Weisser Sonntag, 18. April 2021

Eine Woche nach dem offiziellen Weissen Sonntag durften in Isenthal vier Erstkommunionkinder zum ersten Mal die heilige Kommunion empfangen.

Ruth Jehle bereitete Angela Bissig, Juri Bissig, Carmen Eberli und Jana Imholz zum Thema „Brot firänand“ auf diesen besonderen Tag vor. Passend zum Thema wurden Brote gebacken und in selbstgenähten Stoffsäckli als Deko vor den Altar gestellt. Pater Michael wies die Kinder darauf hin, dass sie nun das Privileg haben, täglich Jesus in Form der heiligen Hostie zu empfangen. Mit der Erneuerung des Taufgelübdes zeigten die Kinder ihre Bereitschaft, auch künftig die Beziehung zu Jesus zu pflegen und aufrechtzuerhalten.  Musikalisch mitgestaltet wurde der Festgottesdienst durch Orgelklänge von Karl Arnold.

Ein besonderes Dankeschön geht an die Sakristane für das Herrichten der Pfarrkirche, damit die Corona-Schutzmassnahmen eingehalten werden konnten wie auch dem Kirchenrat Isenthal für die Mithilfe. Herzlichen Dank auch an Antonia Infanger fürs Organisieren des Blumenschmucks. Der anschliessende Apéro konnte leider nicht durchgeführt werden, stattdessen bereitete die Frauen- und Müttergemeinschaft Apérotäschli vor, welche von der Kirchgemeinde Isenthal gesponsert wurden. Herzlichen Dank!

 

Tel.-Nr.      041 870 13 40

E-Mail:       pfarrei@sebais.ch

Adresse:    Dorfstrasse 116
                  6462 Seedorf

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

9 bis 11 Uhr

Pater Michael:

Notfall-Nummer: 079 822 56 98