Pfarrei Isenthal

Sie finden auf unseren Seiten Informationen zu verschiedenen Themen gemäss dem nebenstehenden Auswahlmenü. Viel Vergnügen!

 

Die Pfarrei Isenthal ist Teil des Seelsorgeraums Seedorf - Bauen - Isenthal. Auf den Webseiten des Seelsorgeraums finden Sie weitere Informationen über aktuelle Anlässe, Rückblicke auf bereits Stattgefundenes und das jeweils aktuelle Pfarreiblatt. 

 

Firmung 18+; Pfingstmontag, 10. Juni 2019 in Bauen

 

Am Pfingstmontag war es soweit: 16 junge Frauen und Männer erhielten das Sakrament der Heiligen Firmung durch Generalvikar Martin Kopp. Ein besonderer Anlass, auf welchen sich die Jugendlichen während eines Jahres vorbereitet haben. In den Gruppenstunden und am Vorbereitungsweekend in Morschach hat man sich intensiv mit der Firmung und deren Bedeutung auseinandergesetzt.

 

Der Gottesdienst startete mit einem feierlichen Einzug der Firmanden und Firmandinnen mit ihren Paten, begleitet von der Musikgesellschaft Bauen, in die vollbesetzte Pfarrkirche Bauen. Der abwechslungsreiche und feierliche Gottesdienst zum Thema «Heiliger Geist», war geprägt durch die von den Firmandinnen und Firmanden persönlich vorbereiteten Texte und Gedanken sowie die selbsthergestellten Holzkerzen als Deko. Der Höhepunkt der Feierlichkeit war die Firmspendung. Gespannt und aufmerksam konnten alle Beteiligten mitverfolgen, wie Generalvikar Martin Kopp jeden Einzelnen firmte und auch ein paar persönliche Worte an ihn richtete. Die festlichen Lieder, begleitet durch Organistin Wilfrieda Ziegler, rundeten den Fest-Gottesdienst ab. Am Schluss durften alle Firmandinnen und Firmanden als Andenken ein Geschenk entgegennehmen.

 

Beim anschliessenden Apéro in der Mehrzweckhalle, organisiert und offeriert von der Kirchgemeinde Bauen, blieb genügend Zeit, sich untereinander auszutauschen und auf die 16 frisch gefirmten jungen Frauen und Männer anzustossen.

 

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle all jenen, die in langer Vorbereitungsarbeit und mit viel persönlichem Einsatz zum Gelingen dieses besonderen Anlasses beigetragen haben, allen voran Pater Michael d’Almeida und Firmbegleiterin Yvonne Stadler. Besonderen Dank geht an die Kirchgemeinde Bauen für die einwandfreie Organisation. Ebenso gebührt ein herzliches Vergelt’s Gott dem Firmspender Martin Kopp.

Bilder: Stefan Bissig / Text. Erika Kempf

 

Weisser Sonntag Isenthal, 5. Mai 2019

 

Eine Woche nach dem offiziellen Weissen Sonntag durften in Isenthal, begleitet von sanftem Schnee-flockentreiben und feierlichen Klängen der Musikgesellschaft Isenthal, drei Erstkommunionkinder zum Tische des Herrn gehen.

 

Ruth Jehle bereitete Nina Imholz, Marco Eberli und Robin Stadler zum Thema „Jesus, das Brot des Lebens“ auf diesen besonderen Tag vor. Passend zum Thema backten die Kinder mit ihren Eltern als Deko Brötli, die anschliessend an die Gottesdienstbesucher verteilt wurden. Mit der Erneuerung des Taufgelübdes zeigten die Kinder ihre Bereitschaft, auch künftig die Beziehung zu Jesus zu pflegen und aufrechtzuerhalten. Pater Michael wünschte in seiner Predigt allen, dass in ihren Herzen nicht nur eine verkohlte Fackel, sondern ein Feuer für Jesus brennt. Anschliessend an den Gottesdienst servierte die Frauen- und Müttergemeinschaft den von der Kirchgemeinde Isenthal gesponserten Apéro. Ein besonderes Dankeschön geht an die Sakristane für das Herrichten der Pfarrkirche sowie allen, die etwas zum guten Gelingen beigetragen haben.

 

Ostergottesdienste 2019

Das österliche Geheimnis feierten wir in den Ostergottesdiensten mit Pfarrer Josef Lussmann. Im Gottesdienst gesegnet wurde die neue Osterkerze und das Taufwasser.

Musikalisch gestaltet wurden die Gottesdienste durch Organist Jonas Gisler mit Querflöten-Begleitung Yvonne Gisler.

Anschliessend an die Gottesdienste konnten die gesegneten Heimosterkerzen für den Heimgebrauch gekauft werden. Herzlichen Dank allen Mitwirkenden!                                 Bilder: B. Imholz / Text: Sekretariat

Tel.-Nr.      041 870 13 40

E-Mail:       pfarrei@sebais.ch

Adresse:    Dorfstrasse 116
                  6462 Seedorf

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

9 bis 11 Uhr

Pater Michael:

Notfall-Nummer: 079 822 56 98